Glossar

T
Tagesfalle

Durch einen Sperrschieber kann die Falle so eingestellt werden, daß sie sich, nachdem sie ins Schloß gefallen ist, auch ohne Schlüssel wieder öffnen lässt. Praktisch beispielsweise wenn man nur mal die Zeitung reinholen oder den Müll rausbringen will ohne den Haustürschlüssel mitzunehmen.

T
Teflonbeschichtete Bronzebuchsen

Schon seit Jahrhunderten wird Bronze dort eingesetzt, wo es darauf ankommt, dass selbst unter widrigen äußeren Bedingungen, wie z. B. in der Seefahrt, zuverlässige Funktion garantiert ist. Bei unseren markilux Markisen werden die Bronzebuchsen darüber hinaus mit Teflon beschichtet. Teflon verleiht eine extrem glatte Oberfläche, die im Normalfall die Schmierung mit Öl überflüssig macht. Teflonbeschichtete Bronzebuchsen werden bei unseren Markilux Markisen in den Armlagern eingesetzt.

T
Tragrohr

Das Tragrohr ist normalerweise ein Stahlrohr, an dem die Markisenarme über die Rohrhalter, die Tuchwelle und auch die Konsolen angebracht sind. Kassettenmarkisen haben vielfach kein Tragrohr, wenn der Kassettenkasten selbst als tragend ausgeführt ist. Beim Tragrohr kommt es darauf an, dass es sich möglichst wenig verbiegt, um die enormen Kräfte zu übertragen, die vom Markisentuch auf das ganze Gestell bis hin in die Konsolen geleitet werden. Grundsätzlich gilt deshalb bei Markisentragrohren, dass ein größtmöglicher Durchmesser auch eine größtmögliche Biegesteifigkeit erreicht.

T
Transolair

Transolair ist der Markenname eines Markisenstoffes mit einer besonderen Lochanordnung. Diese erlaubt bei sehr guter Beschattungswirkung den klaren Blick nach außen. Damit sind diese Stoffe besonders bei den Anwendungen geeignet, wo man ermöglichen möchte, dass der Markisenbenutzer gleichzeitig den Blick ins Freie und Schatten hat. Wintergarten- und Fenster-Markisen bieten sich für Transolair besonders an.

T
Transponder

Transponder sind kleine, tragbare Daten- und Energiespeicher. Im Bereich der Zutrittskontrolle an Haustüren, Gefahrenmeldeanlagen oder ähnlichen Barrieren lassen sich Transponder gut für die berührungslose Idendifikation von Objekten und Personen einsetzen.

T
Tore

Tore grenzen Gebäude und/oder Grundstücke zum Äußeren hin ab und ermöglichen den Zugang. Bei einem Einsatz im Gebäude müssen Tore ausreichende Wärme- und Schallschutzeigenschaften aufweisen. Tore gibt es in vielen Varianten: Drehtor, Schiebetor, Schwingtor, Versenktor, Hubtor, Falttor!

T
Tuchwellen

Tuchwellen sind drehbar gelagerte Wellen, meistens am oberen Rand der Markise, auf die das Tuch aufgewickelt wird. Es wird deshalb auch von Wickelwellen gesprochen. Je stärker eine Tuchwelle durchhängt, desto stärker wird auch das Tuch selbst durchhängen. Das Ziel einer aufwendigen Markisenkonstruktion ist deshalb, eine möglichst biegesteife Tuchwelle zu erzielen. Dies wird üblicherweise durch eine Vergrößerung des Durchmessers erreicht.

T
Türbeschläge

Türbeschläge geben einem Türflügel seine Beweglichkeit, z.B. durch die Bänder. Verschlußbeschläge wie Schlößer und Drückergarnituren machen eine Tür absperr- bzw. abschließbar. Es sind weitere Zubehöroptionen wie Türöffner, Türschließer und Zierbeschläge verfügbar.

T
Türschließer

Türschließer werden in vielen Gebäuden eingesetzt. Nach dem Durchgehen wird die Tür in jedem Fall zwangsweise wieder in Verschlussstellung gebracht. Aufgrund erhöhter Gefährdung etwa duch Feuer und Rauch kann das automatische Schließen einer Durchgangstür im Brandfall bauaufsichtlich vorgeschrieben sein. Im wesentlichen gibt es zwei Arten von Türschließern die Obentürschließer und die Bodentürschließer. Türschließer sind auch in öffentlichen Gebäuden und bei Gewerbetreibenden sowie Mehrfamilienhäusern sinnvoll, da sie die Wärmeverluste beim Passieren reduzieren.

T
Türschlößer

Türschlößer halten den Türflügel in der Verschlußstellung fest. Bei Modernen Haustüren überwiegen Einsteckschlösser, die in das Türblatt/Flügel bzw. den Rahmen eingelassen werden. Einfache Einsteckschlösser haben zumindest eine Falle zum Verschließen und einen Riegel zum Versperren. Sinnvoll ist in gefährdeten Bereichen die Aufrüstung zu einer Mehrfachverriegelung mit Schwenkriegeln.



zurück
Direktwahl

Klicken Sie auf einen Anfangsbuchstaben Ihrer Wahl, es werden die entsprechenden Einträge angezeigt.

A B C
D E F
G H I
J K L
M N O
P Q R S
T U V
W X Y Z



Wortwolke A-Z

Hier einige Stichworte mit verlinkten Informationen...

Alarm, Aus­fall­blen­de, Be­ra­tung, Elek­tro­an­trieb, Ener­gie, Ener­gie­spa­ren, ESG, Fas­sa­de, Fens­ter, Glas, Im­präg­nie­run­gen, In­sek­ten­schutz, Mar­ki­se, Not­ruf, Rol­la­den, Schat­ten­plus, Schutz, Son­nen­schutz, Si­cher­heit, Tor, Tür, Ul­tra­schall­kle­be­ver­fah­ren, Wind­wäch­ter, Zu­tritts­kon­trol­le, Zy­lin­der