Folienrollos

Folienrollos - Sonnen- und Blendschutz ohne Schattenseiten

Moderne Architektur ist durch großzügige Glasflächen geprägt, dadurch treten aber auch einige Probleme auf, wie z. B.:

  • störende Blendung durch zu starken Sonneneinfall, was besonders bei Bildschirmarbeiten sehr problematisch werden kann
  • Raumaufheizung, starke Sonneneinstrahlung. Dieses führt zwangsläufig zu sehr hohen Temperaturen am Arbeitsplatz, was wiederum die Motivation der Mitarbeiter stark beeinträchtigt

Darstellung: Folienrollo
Unsere Folienrollos fungieren als variabel einstellbarer Reflektor.

Die spezielle, metallbeschichtete, aber trotzdem trans­pa­ren­te Fo­lie re­flek­tiert fast 80 % der auf­tref­fen­den Son­nen­strah­lung. Nur ein ge­rin­ger Teil kann den Re­flek­tor un­ge­hin­dert durch­drin­gen und wird dif­fus in den Raum ab­ge­strahlt. Hier­durch wird ein sehr guter Schutz vor der Son­nen­hit­ze sowie ein op­ti­maler Blend­schutz er­zielt.

Die Sicht nach draußen ist weiterhin gegeben, wie es die EG-Arbeitsstätten-Richtlinien vorschreiben.

Bild: Folienrollo

Folien­rol­los wer­den in sehr fi­li­gra­nen Kas­set­ten und Füh­rungs­sys­te­men an der In­nen­sei­te des Fen­sters ent­lang­ge­führt. Für nä­he­re De­tails bit­ten wir um Ihre An­fra­ge.

Was im Sommer gut ist, wirkt auch im Winter, nur umgekehrt! So stoppt das Folienrollo im Winter den Ausfall von Wärmestrahlen und reflektiert sie vom Fenster in den Raum zurück. Das erlaubt eine entsprechende Drosselung der Heizkörpertemperatur. Es wird nicht nur Heizenergie gespart, auch das Wohl­be­fin­den ist höher. Wär­me­en­tzug und Frösteln in Fen­ster­nähe wer­den un­ter­bun­den.