Moderne Lichtsteuerungssysteme für Bildschirmarbeitsplätze

Die Sonne als Spender des natürlichen Tageslichts strahlt eine annähernd konstante Energie auf unsere Erde ab.

Leider ist es bautechnisch oft nicht möglich, diese Energie für die Beleuchtung unserer Wohn- und Ar­beits­räu­me opti­mal zu nut­zen. Ab­hilfe kön­nen hier Sys­teme zur Licht­lenkung schaffen. Sie helfen, das Ta­ges­licht et­was zu steu­ern und un­se­ren An­for­de­rungen ent­spre­chend zu be­ein­flus­sen.

Neben dem Effekt der Energieeinsparung durch Lichtlenkung stellt sich der Effekt der Pro­duk­ti­vi­täts­stei­ge­rung ein. Wer ar­bei­tet schon gerne bei künstlichem oder unbehaglichem Licht? Wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass richtig dosiertes Tageslicht das Wohlbefinden deutlich fördert und damit natürlich auch positive Auswirkungen auf unsere Arbeitseffizienz hat.

Lichtlenkjalousie
Geniuslamelle
Lichtlenkjalousie

Auf­grund der natür­lichen Hel­lig­keis­schwan­kun­gen des Ta­ges­lich­tes tre­ten an Bild­schirm­ar­beits­plät­zen große Kon­tras­te und Re­fle­xio­nen auf, wel­che zu Blen­dung füh­ren kön­nen. Spe­ziell da­für gibt es Licht­lenk­ja­lou­sien auch als bild­schirm­op­ti­mier­te Aus­füh­run­gen.

Doppelhang

Das Be­son­de­re an dieser Lö­sung ist die Un­ter­tei­lung des La­mel­len­be­han­ges in zwei Be­rei­che. In der Stel­lung Bild­schirm­ar­beit ist der un­te­re Be­hang­teil ge­schlos­sen wäh­rend über die obe­ren, waag­recht ste­hen­den La­mel­len Ta­ges­licht blend­frei in den Raum trans­por­tiert wird. Beim fle­xib­ler ein­stell­ba­rem Dop­pel­be­hang las­sen sich die bei­den Be­hang­be­rei­che völ­lig un­ab­hän­gig von­ein­an­der ein­stel­len.


Sonnenschutz
Tageslicht-Transportelement für Raffstoren

Raffstoren sind vom Prinzip her vergleichbar mit Jalousien, aber viel robuster für den Einsatz im Außenbereich: Lamellen und Technik halten auch extremer Witterung problemlos stand.

Lichtschutz

Außenraffstoren mit Tageslicht-Transportelementen verwandeln auch bei tief­ste­hen­der Son­ne den gesamten Arbeitsplatz in eine blendfreie Zone, und selbst Bild­schir­me in un­mit­tel­ba­rer Fenster­nähe schüt­zen sie wir­kungs­voll vor Son­nen­strah­len. Den­noch wird der Raum gleichmäßig ausgeleuchtet; auf Kunstlicht bei Tage kann verzichtet werden.

Diese Wirkung erzielt das Tageslicht-Trans­port­ele­ment - das immer maß­ge­fer­tigt wird - durch die Tei­lung des Raff­sto­res in zwei Bereiche mit un­ter­schied­lichen Lamellen-Öffnungswinkeln. Befindet sich der Raffstore in der "Ar­beits­stel­lung", bleibt die untere Hälf­te des Be­han­ges ge­schlos­sen. So wird der Bild­schirm vom Son­nen­licht abgeschirmt. Die oberen Lamellen hin­ge­gen re­flek­tie­ren das ein­fal­len­de Licht an der Zimmer­decke, von wo aus es sich im Raum ver­teilt.


Vertikal-Jalousie mit Tageslichtnutzung
Lichtschutz

Perfekter Blendschutz gemäß der hohen Anforderung der Bildschirmarbeitsverordnung. Seit dem 01.01.2000 hat jeder Bildschirmarbeitsplatz dieser Verordnung zu entsprechen.

Vertikal-Jalousien mit Tageslichtnutzung verbinden die Eleganz der Vertikal-Jalousie mit höchstem Blendschutzkomfort durch eine Zweiteilung der Lamellen: Der obere Teil ist transparent und gestattet den Einfall von Licht. Der untere Teil hingegen ist lichtundurchlässig und wehrt Sonnenstrahlen ab. Das bedeutet Blendschutz für Bildschirm-Arbeitsplätze und gleichzeitig optimal ausgeleuchtete Räume ohne den Einsatz künstlicher Lichtquellen.

Blendfreie Lichtzufuhr am Arbeitsplatz und Schutz gegen neugierige Blicke - die Vertikal-Jalousie mit Tageslichtnutzung macht's möglich.