Rolltore für Garagen

Immer mehr Bau­her­ren tref­fen eine sou­ve­rä­ne Ent­schei­dung: Alu­mi­ni­um-Ga­ra­gen­roll­to­re der Marke Re­si­dent, die Alu­mi­ni­um-Kas­ten­roll­to­re. In auf­ge­roll­tem Zu­stand be­fin­det sich das Ga­ra­gen­roll­tor im ge­schlos­se­nen Alu­mi­ni­um-Blen­den­kas­ten. Die­ser ist farb­lich auf das ge­sam­te Tor­ele­ment ab­ge­stimmt und je nach Tor­höhe zwi­schen 200 mm und 400 mm hoch. Durch diese Kon­struk­tion kann der ge­sam­te Decken­be­reich in der Ga­ra­ge für die La­ge­rung von Jet-Bags, Sport­ge­rä­ten, einem Hard­top oder für einen Zwi­schen­bo­den ge­nutzt wer­den.
Bild: Garage mit Rolltoren Bild: Garagentor mit Funkbedienung
Bequem und komfortabel

Bleiben Sie ruhig im Fahrzeug sitzen, bei jedem Wetter. Funkgesteuert öffnet und schließt man das Garagentor aus dem Fahrzeug heraus.


Bild: Garagentor mit Anrollkonsolen
Leiselauf

Resident-Garagentore zeichnen sich durch spezielle Anrollkonsolen aus. Dadurch entstehen weniger Geräusche und es werden bessere Laufeigenschaften des Rolltores erreicht.

Garagentor Sicherung
Sicher

Alle automatischen Garagentoree mit Funk-/Impulsbetrieb sind mit einer fehlersicheren Schaltleiste ausgestattet. Resident-Roll­tore ver­fügen se­rien­mä­ßig über eine Abrollsicherung, die die Toranlage ge­ge­be­nen­falls elek­trisch ab­schal­tet und mechanisch zum Stillstand bringt.


 
Garagentor Profiport
Garagentor Zusatzmodul mit Licht
Rolltore für besonders hohe Öffnungen

Ob als kleines Industrierolltor von 3m x 3m oder als großes Industrierolltor mit Verwendungsgrößen von bis zu 7m Breite und 6m Höhe.
 
Die Anwendung von Profiport-Systemen ist auf jeden Fall immer wirtschaftlich. Die breite Farbpalette unterstreicht die vielfältigen Einsatzbereiche des Profiport-Systems.
 
Industrierolltore müssen robust und zuverlässig sein sowie schnell und ausdauernd funktionieren.
 
Anforderungen der Berufsgenossenschaft an die Sicherheit werden dabei berücksichtigt.