Glossar

Stichwort ∴ Glas

Es wurden folgende Einträge mit diesem Stichwort gefunden:

A
Alarmsysteme

Alarmsysteme bestehen aus der Zentrale welche registriert und verarbeitet, der Alarmierung optisch und akustisch, dem Bedienteil für die Steuerung, dem Telefonwahlgerät, welches selbständig einen Notruf an ausgewählte Nummern per Sprachnachricht oder SMS absetzt. Wichtig sind auch die Bewegungsmelder, Kontaktmelder, Glasbruchmelder des Sicherheitssystems. Optional können auch aufgenommene Bilddaten auf Mobiltelefone und Tablets übertragen werden, welche über den Zustand der Immobilie informieren.

B
Beschattung

Die Beschattung von Freiflächen wie Terrassen, Balkonen oder Wintergärten erfolgt üblicherweise in Mitteleuropa durch textile Bauteile wie Wintergartenmarkisen oder Gelenkarm- und Kassettenmarkisen. Vor Glasflächen ist eine außenliegende Beschattung effektiver als eine innenliegende Beschattung.

D
Dreifachverglasung

Dreifach-Isolierverglasungen bestehen aus 3 Floatglasscheiben. Zur Verbesserung des U-Wertes sind die zwei Scheibenzwischenräume mit Edelgas gefüllt. Sinnvoll ist auch der Einsatz eines Abstandshalters mit Warmer Kante.

E
ESG

Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) ist ein thermisch vorgespanntes Glas nach DIN 12150-1. Beim Bruch zerfällt das Glas in kleine Krümel. ESG-Gläser finden Verwendung in Ganzglastüren, Fassadenglas & Alarmglas.

F
Faltschiebekipptür

Eine Faltschiebekipptür ist eine Glastür mit Rahmenprofilen die aus mehreren Teilen besteht und sich beim Öffnen – je nach Ausführung - nach außen oder innen zur Seite schwenken und schieben lässt.

G
Glas

Ein fantastisches Material! Die Energie der Sonne und das Tageslicht sind hierdurch nutzbar. Helle und lichtdurchflutete Räume steigern die Arbeits- und Lebensfreude und erhöhen den Wohnkomfort eines Gebäudes. Für jeden Anwendungsfall gibt es heutzutage die entsprechend passende Glassorte.

G
Glasschiebewand

Eine Glasschiebewand besteht aus Profilen und mehreren Glasfeldern zwischen Boden und Decke. Einsatzmöglichkeiten gibt es auf dem Balkon oder an einer Terrassenüberdachung. Die einzelnen Glasscheiben lassen sich verschieben und sind mehrspurig angeordnet.

G
GFK

Glasfaserkunststoffplatte

G
g-Wert

Damit wird der Energiedurchlaßgrad einer Verglasung gemessen, z.B. die Menge an Sonnenlicht, die durch das Glas des Fensters dringt. Bei modernen Fenstern passiert 60 % des Sonnenlichtes die Verglasung. Das bedeutet einen g-Wert von 0.6!

S
Schallschutzverglasung

Spezielle Verglasungen mit individuellen Glasaufbauten halten den Lärm draußen und sind zu einem wichtigen Gesundheitsaspekt für Bewohner in lärmgeplagten Gebieten geworden.

S
Selbstreinigendes Glas

Selbstreinigendes Glas hat eine spezielle Beschichtung auf der Außenseite, die organischen Schmitz mit Hilfe des Tageslichtes ab. Es verwandelt Regentropfen in einen Wasserfilm, der restliche Verschmutzungen gleich mit abwischt. Auf eine ausreichende Neigung der Glasfläche sollte unbedingt geachtet werden, um den Wirkungsgrad dieser Technologie auszuschöpfen.

S
Sicherheitsverglasung

Je nach persönlichem Anspruch sind unterschiedliche Sicherheitsverglasungen verfügbar. Bei der Herstellung der verschiedensten VSG Gläser werden 2 oder auch mehrere übereinander liegende Glasscheibn durch hochelastische Folien miteinander verbunden. Hierduch wird die Sicherheit erhöht - durchbruchversuche werden deutlich erschwert.

S
Sonnenschutzglas

Sonnenschutzglas vermindert eine übermäßige Aufheizung der Raumluft. Den Effekt erreichen Sonnenschutzgläser duch Absorption oder Reflektion. Der g-Wert des Fensters wird i.d.R. reduziert. Dieses kann insbesondere im Winter in Mitteleuropäischen Breitengraden störend wirken. Alternativen hierzu bieten außenliegende Beschattungen wie Raffstoren und Fassadenmarkisen.

V
VSG

Verbundsicherheitsglas (VSG).



zurück
Direktwahl

Klicken Sie auf einen Anfangsbuchstaben Ihrer Wahl, es werden die entsprechenden Einträge angezeigt.

A B C
D E F
G H I
J K L
M N O
P Q R S
T U V
W X Y Z



Wortwolke A-Z

Hier einige Stichworte mit verlinkten Informationen...

Alarm, Aus­fall­blen­de, Be­ra­tung, Elek­tro­an­trieb, Ener­gie, Ener­gie­spa­ren, ESG, Fas­sa­de, Fens­ter, Fern­steu­e­rung, Glas, Im­präg­nie­run­gen, In­sek­ten­schutz, Mar­ki­se, Not­ruf, Rol­la­den, Schat­ten­plus, Schutz, Son­nen­schutz, Si­cher­heit, Tor, Tür, Ul­tra­schall­kle­be­ver­fah­ren, Wind­wäch­ter, Zu­tritts­kon­trol­le, Zy­lin­der